Wissenswertes

Die Freier GmbH & Co. KG im pfälzischen Kandel vereint traditionelles Fleischerhandwerk und moderne Technologie. Mit der Warenwirtschaftslösung APRO.CON hat Geschäftsführer und Inhaber Bernd Freier sämtliche Unternehmensbereiche vernetzt, um schneller auf Kundenanfragen reagieren zu können und Betriebsprozesse zu optimieren.

Obwohl Bernd Freier seinen Zerlege- und Produktionsbetrieb erst 2010 gründete, zählt das mittelständische Unternehmen bereits heute in der Region zu den Top-Adressen für Fleisch- und Wurstwaren. Seine Produkte vermarktet der Unternehmer an Großhändler, Gastronomen und Endverbraucher. Hierzu betreibt er zwei Filialen – eine klassische Metzgerei für Privatkunden und eine Verkaufsstelle für Geschäftskunden. Um alle Unternehmensbereiche vom Wareneingang über die Produktion und Etikettierung bis hin zu den Kassen in den beiden Filialen miteinander zu vernetzen, setzt Bernd Freier auf APRO.CON. In der Datenbank sind sämtliche Lieferanten- und Kundendaten, Rohwaren, Artikel, Artikelpässe, Rezepturen, Etiketten sowie Preise gespeichert. „Wir kannten APRO.CON vor der Geschäftsgründung bereits aus der Praxis und waren von der Leistungsfähigkeit der Software überzeugt. Also setzten wir vom ersten Tag an auf diese Warenwirtschaftslösung“, erzählt Bernd Freier.

Mehr Erfahren? – Zum vollständigen Bericht.

Kommentar verfassen

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nachricht eingeben

Name*

Email*

Website*